Zwei Tore Vorsprung verspielt

Einen zwei Tore Vorsprung verspielte unsere Erste Mannschaft am Samstag gegen den Tabellen Fünften ISG Hagenwerder. Durch die Tore von Alexander Weikert lag man bereits nach einer halben Stunde verdient mit 2:0 in Front. Und es hätten können, eigentlich müssen, drei Tore mehr aufseiten der Hainewalder stehen. Wenn man bedenkt das es klare Chancen waren bzw. zwei mal der Pfosten getroffen wurde. Und wie es kommen sollte traf die ISG noch vor der Halbzeit zum Ausgleich. Kurz danach kam das Endgültige k.o. für unsere Jungs. In der 45.  Minute erhöhte der Gast auf 2:3. Und ab da war das Spiel für uns gelaufen. Hagenwerder übernahm die Initiative vom Spiel und ließ nichts mehr anbrennen. So trafen sie noch in der 73. Minute zum 2:4. Von Hainewalde kam die ganzen zweiten 45 Minuten nichts mehr. Das Spiel hätte anders laufen können wenn man seine rausgespielten Chancen genutzt hätte. Mit einem Sieg am kommenden Samstag in Oppach könnte man zum FSV aufschließen. Also ist dies wieder ein wichtiges Spiel für die Schwarz-Gelben !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.