Was war denn heut los?

Die Erste der TSG musste zum heutigen Punktspiel auf dem Kunstrasen in Ebersbach bei der dortigen Spielgemeinschaft antreten. Man verlor ein Spiel was nicht verloren werden wollte und vor allem nicht musste. Schon nach sieben Minuten stand es bereits 2:0 für den Gastgeber. Und was sich die Truppe vorgenommen hatte wurde plötzlich über “ den Haufen“ geworfen. Wobei die TSG auch hätte  in Führung gehen können. Wenn der Schuss von Mario Leubner nicht den Pfosten trifft. Trotzdem war noch genügend Zeit um das Spiel zu drehen. Sie versuchten alles und hatten auch mehr vom Spiel aber die vielen Chancen die schwarz-gelb hatte wurden alle vergeben. Am Ende war es leider mit dem 5:2 für Ebersbach sehr deutlich geworden. Für uns trafen mit einen absoluten Sonntagsschuss am Samstag Thomas Neumann aus knapp 50 Metern und Mario Leubner mit einen Elfmeter. Nächste Woche kommt dann Rotation Oberseifersdorf nach Hainewalde. Anstoß ist wie immer 15 Uhr. Die Mannschaft würde sich über Euer zahlreiches Erscheinen und lautstarke Unterstützung natürlich sehr freuen.

Unter der Woche spielte noch die E-Jugend in Olbersdorf. Sie gewannen ihre Partie mit , sage und schreibe, 1:23.

Morgen spielen noch die Senioren 10 Uhr in Hainewalde gegen Oderwitz. Auch da kann man mal vorbei schauen. Denn ein Bier gibt es bei Sepp alle mal . . .   😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.