Punkt in Oppach

Am heutigen Sonntag spielte die TSG gegen die Zweite Mannschaft des FSV. Gespielt wurde auf dem benachbarten Hartplatz. Hainewalde kam super ins Spiel. Fast mit dem ersten Angriff  konnte man die 1:0-Führung durch Mario Leubner erzielen. Von nun an übernahm aber der Gastgeber das Spiel und Hainewalde war vor dem Tor der Oppacher fast überhaupt nicht bzw. selten zu sehn. Es dauerte bis zur 76. Minute  eh Oppach den Ball im Tor der Schwarz-Gelben unterbringen konnte. Der einzige Angriff der zweiten Hälfte hätte nach dem Ausgleich fast noch einmal die Führung gebracht. Aber das wäre zu viel des Guten gewesen. Letzten Endes ein gerechtes Unentschieden, wenn man den Kampfgeist unserer Jungs betrachtet.

Die Spielgemeinschaft der Zweiten konnte gegen Ebersbach ein 2:0 erkämpfen. Mit dem ersten Sieg in der Saison tauschte man den Tabellenplatz mit mit den Gästen und ist nun Vorletzter. Die Tore konnten Mario Vogel und Mario Hahn erzielen.

Weiter spielten noch unsere A-Jugend. Sie verloren in Zittau beim Spitzenreiter VfB mit 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.