Archiv der Kategorie: 1. Männermannschaft

Wieder nix!!!! 1. Männermannschaft

Hallo Sportfreunde…
Möchte mich Heut nicht näher über die Schiedsrichterleistung auslassen..denn ich denke. Es hat Jeder gesehen was uns erneut wiederfahren ist !!..Aber eine Frage an den Verband sei gestattet. .Warum kommt zu einem Kreisligaspiel im Zittauer Gebirge ein Schiedsrichter aus Weisswasser??…
Im Gegensatz zum Jonsdorf-Spiel hätten wir uns diesmal einen Punkt sehr verdient..Auf Grund einer sehr guten kämpferischen und läuferischen Leistung,einer sehr hohen Moral und teilweise auch guter spielerischer Argumente…
Der Gegner wird es natürlich anders sehen!?…
Aber wieder stehen wir mit leeren Händen da..was sehr bitter für die Jungs ist,denn Sie haben sich nach 0:2 Rückstand nie aufgegeben und Alles aus sich raus geholt !!..Respekt und Kompliment…
Nun geht es nächste Woche zu einem vermeintlichen Sechs Punkte-Spiel nach Schönbach..wo wir mit einem totalen Siegeswillen antreten werden!!…
Bis dahin…Gruss Steffen…

Nichts zuholen…. 1.Männermannschaft

Hallo Sportfreunde…

Erstmal einen“sportlichen Gruss“an den Funktionär aus Jonsdorf,der in seinem Kurzbericht dem Schiedsrichterkollektiv eine“Prima Leistung“bescheinigte!!

Ich denke mal,wir haben nicht Alle das selbe Spiel gesehen!?..Denn mir fehlte es an Kompetenz,Durchsetzungsvermögen und Fingerspitzengefühl des“Unparteiischen“…

Der Sieg der Jonsdorfer geht natürlich völlig in Ordnung,denn wir waren in vielen Belangen unterlegen..aber wir hätten uns sicher auch das eine oder andere Tor verdient…

Jonsdorf kann nicht unser Anspruch sein!..Wir müssen bzw.sollten unsere Punkte gegen andere Mannschaften holen!…

Ich hoffe,wir sehen uns Alle am kommenden Samstag zum Heimspiel gegen Spitzkunnersdorf..Anstoss:15.00 Uhr…

Sportlicher Gruss Steffen…

 

Glückliches Remis !!!! 1. Männermannschaft

TSG Hainewalde : Hirschfelde  3:3

 

Hallo Sportfreunde…
Heut erstmalig ein paar Zeilen von mir zu unserem letzten Punktspiel am 20.09.2014 in Hainewalde. Ich werde keinen ausführlichen Spielbericht abgeben, denn dazu fehlen mir natürlich die genauen zeitlichen Daten!
Erstmal Vielen Dank, den erneut zahlreichen Fans bzw. Zuschauern, die erschienen sind um uns zu unterstützen!!
Zu Gast bei uns war die Mannschaft aus Hirschfelde, die stark verbessert schien gegenüber der letzten Saison.. Die Hirschfelder waren sehr gut eingestellt und verlangten uns Alles ab!..Wir mussten wieder auf einige Stammspieler verzichten und mit teilweise angeschlagenen Spielern agieren, was natürlich keine Entschuldigung sein soll.. Der Beginn war sehr ausgeglichen, bis zu dem Zeitpunkt, als durch ein unnötigen Torwartfehler und ungeschicktes Zweikampfverhalten, was zu einem berechtigten Elfmeter führte, Hirschfelde mit 0:2 in Führung ging wiedermal zwei“Geschenke“!! Ab dann hatte der Gast mehr vom Spiel und unsere Mannschaft brauchte einige Zeit, um sich von diesem völlig unnötigen Doppelschlag zu erholen.. Doch man kämpfte sich zurück in das Spiel und konnte durch einen sehr sehenswerten Treffer durch Marco Leubner auf 1:2 verkürzen.. So ging es dann auch in die Pause…
Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste Halbzeit.. Ausgeglichen.. Doch das Spiel wurde um Einiges härter und kampfbetonter! Durch einen Stellungsfehler in unserer Abwehr konnte Hirschfelde das Ergebnis zum 1:3 ausbauen. Doch diesmal zeigte unsere Elf Moral und Kampfgeist!! Durch positive Körpersprache und hohe Laufbereitschaft war zu erkennen, das man das Spiel nicht verlieren möchte!! Vom Trainer wurde auch sofort reagiert.. Es wurde die Taktik geändert und mit der Einwechslung von Frank Kunath auf drei Stürmer umgestellt.. Dies erwies sich als Glücksgriff, denn Frank konnte kurz darauf auf 2:3 verkürzen und wenige Minuten später sogar noch den Ausgleich erzielen!! Ab dann wurde das Spiel von beiden Mannschaften etwas härter geführt und beide Teams spielten auf Sieg! Aber letztendlich endete das Spiel mit einem für uns vielleicht !? glücklichen Remis!..Von mir ein großes Kompliment an die ganze Mannschaft, die sich nie aufgab und eine hohe Moral an den Tag legte!! Dank auch an die zwei Spieler der Reservemannschaft, die sich bereit erklärten als Auswechselspieler uns zu helfen, aber nicht zum Einsatz kamen!…
Nach einer etwas durchwachsenen Vorbereitung und zwei Auftaktniederlagen ist nun endlich der erste Punkt eingefahren, in einem sehr intensiv geführten und spannenden Spiel…
Kommenden Samstag wartet auf uns eine ungleich schwerere Aufgabe beim derzeitigen „Liga-Primus“ aus bzw. in Jonsdorf..Aber auch dieses Spiel muss erstmal gespielt werden und wir werden mit einer ordentlichen und gesunden Motivation ins Spiel gehen!!.. Ich hoffe wieder auf viele mitreisende Fans unserer Mannschaft!!…
Ich wünsche Euch eine schöne Woche, in der Hoffnung wir sehen uns in Jonsdorf!!…
Sportlicher Gruß.. Steffen Schaffer…