Niederlage der D-Jugend

Sonntag 22.10.2017  11uhr zu Gast in Neueibau

SV Neueibau gegen TSG Hainewalde 8:2

 

Gegen Neueibau war nicht unbedingt ein Sieg zu erwarten.
Reisten wir doch geschwächt und mit gerade mal 8 Jungs an und davon Paul Rochner nicht 100% fit (Fußverletzung).
Die ersten 10 min. machten wir, wie eigentlich immer, ein sehr gutes Spiel und kamen zu 2 tollen Chancen wo normalerweise ein Törchen für uns fallen muss.
In Minute 10 fällt dann ein unnötiges Tor für die Heimmannschaft. In der Folge verlieren wir wieder mal unsere Ordnung und unser taktisches Verhalten und so fangen wir bis zur HZ noch 3 Tore 17. & 25. & 26min.
Zu Beginn der 2. HZ können wir unser Spiel vom Anfang wieder aufnehmen und kommen auch verdient zum Torerfolg durch Florian-Justin Herbrich in der 33min.
Von nun an war es ein recht ausgeglichen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten wobei unser Torwart Maurice Baier sehr gute Paraden zeigen konnte.
37min. dann wieder der Rückschlag und das 5. Tor für Neueibau.
In der Folge verloren wir komplett die Ordnung in der Abwehr und lagen 7min. später mit 7:1 hinten.
In der 50min. konnte Evan Kura nochmal verkürzen, ehe in der 54. das 8:2 fiel und somit das Endergebnis.
Fazit: Manchen Jungs merkt man an, das sie nicht zu 100% beim Fußball sind…das ist schade und wird sich auf Dauer nicht positiv auf die sportliche Entwicklung auswirken!

T.Wendt

 

So sehen Sieger aus . . .

SG Rotation Oberseifersdorf gegen TSG Hainewalde  1:2                            

Tore: 2 mal Mario Leubner

TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2. – TSG Hainewalde 2.      2:2

Tore: Toni Kurze , Enrico Dutschke

 

A-Jugend: Holtendorfer SV – Tsg Hainewalde                    0:3

Tore:Jannik Kraus, 2 mal Marius Könnecke

11 Freunde müsst Ihr sein um Siege zuerringen!!!